Bad Wimpfen

„Einweihung der Osterbrunnen“

Zum Palmsonntag werden in Bad Wimpfen die drei großen Hauptbrunnen in der Altstadt – der Marktplatzbrunnen, der Löwenbrunnen und der Adlerbrunnen - festlich geschmückt und in „Osterbrunnen“ verwandelt. Die Einweihung der Osterbrunnen selbst ist für die Helfer, aber auch für viele Besucher ein kleines Fest, das in einem feierlichen Rahmen mit musikalischer Umrahmung unter der Schirmherrschaft von Bürgermeister Claus Brechter stattfindet. Um 14 Uhr findet eine Stadtführung ab dem Rathaus statt.

Sonntag, 9. April, 11:30 Uhr

„Brunnenführung: Sprudelnde Erfrischung“

Eine thematische Stadtführung rund um die Brunnen in der historischen Altstadt mit spannenden Informationen über die Bedeutung des Wassers für das Sole-Heilbad.

Montag, 1. Mai, 14:00 Uhr, Treffpunkt Rathaus

Teilnahmegebühr fünf Euro, ermäßigt vier Euro.
Weitere Information zu buchbaren Brunnenführungen und Veranstaltungen rund um die Brunnen unter www.badwimpfen.de oder bei der Kultur- & Tourist-Information Bad Wimpfen unter der Tel. 07063 97200 oder per eMail info@badwimpfen.org

„Lange KunstNacht: Kultur und Begegnungen“

Den Festreigen in der Wimpfener Altstadt eröffnet alljährlich die KunstNacht, die ihren besonderen Charme mit Einbruch der Dunkelheit ausspielt und zur Entdeckung der kunstvoll ausgeleuchteten Altstadt einlädt. Die Lichtkünstler bemühen sich jährlich besonders um die drei Brunnen, für die sie sich immer wieder etwas Neues einfallen lassen, so dass ihre Besonderheiten Jahr für Jahr in einem neuen Licht erscheinen.

Samstag, 6. Mai, 19:00 Uhr bis 1:00 Uhr

Der Eintritt zur Kunstnacht ist frei.

„Wimpfener Reichstadtfest“

Am 20. und 21. Mai findet das Wimpfener Reichsstadtfest statt, bei dem sich die ganze Altstadt auf einen Zeitreise begibt. Die Geschichte der einstigen Reichsstadt Wimpfen wird an diesen Tagen wieder lebendig. Szenen aus der sechshundertjährigen Geschichte der Stadt werden lebendig. Unter anderem auch eine historische Löschübung , bei der die Feuerbekämpfer den Löwenbrunnen als Wasserreservoir nutzen. Aber nicht nur das, die drei großen Brunnen dienen als Kulisse für weitere Szenen aus den verschiedensten Jahrhunderten.

Samstag, 20. Mai und Sonntag 21. Mai

Der Eintritt ist frei.

„Brunnengeflüster“

Sie rinnen, sie rauschen, sie fließen – die Brunnen in Bad Wimpfen. Der literarische Stadtspaziergang lauscht dem plätschernden Erzählen.

Montag, 5. Juni, 14:00 Uhr, Lit. Stadtspaziergang ab dem Rathaus

Teilnahmegebühr fünf Euro, ermäßigt vier Euro.
Weitere Information zu buchbaren Brunnenführungen und Veranstaltungen rund um die Brunnen unter www.badwimpfen.de oder bei der Kultur- & Tourist-Information Bad Wimpfen unter der Tel. 07063 97200 oder per eMail info@badwimpfen.org